Einführung Concept 2000XP

Das Concept 2000 hat seinen Anfang gefunden im Jahr 1995 und war der Nachfolger des IBS2000 System (1980 – 1995). Die Modulen von das Concept 2000 sind rückwärts-kompatibel mit den Modulen der IBS 2000-System. Die Relais und Dimmer-Modulen können autonom arbeiten. Modes und Lichtszenen werden gesteuert durch Link-Modulen. Die Link-Modulen senden Daten am lokalen Bus und wurden empfangen durch Relais- und Dimmer-Modulen. Bei Übereinstimmung in die Aktion Tabelle wurden die programmierte Funktionen ausgeführt.

Die Modulen des Concept 2000 lassen sich über eine IR-Fernbedienung programmieren oder mit die Software Contool in Kombination mit der XP78. Mitte-2010 wurde das Concept 2000 ersetzt durch das neuen Concept 2000XP, was viel mehr Vorteilen und Möglichkeiten bietet. Die Modulen des Concept 2000 stehen wieder zur Verfügung aber die können immer ersetzt werden durch die Modulen von das Concept 2000XP.

Für weitere Information uber die Lebenslinie von Conson und die Topographie von das Concept 2000Xp kann hier downloaden

Die vollständige Beschreibung von das Concept 2000Xp.

XP11: Netzteil 24VDC 30VA

CONSON CONCEPT 2000XP - XP11: Netzteil 24VDC 30VA
Das Netzteil XP11 ist eine 24VDC Stromversorgung stabilisiert und kurzschlussfest für die Speisung von das CONCEPT 2000XP. Das Netzteil kann 30VA liefern was ausreichend für etwa 10 Stücks Relaismodule XP24 ist. Die Anzahl der erforderlichen Netzteile in einem System hängt ab von der Anzahl System-Modulen, die Belastung am den LED-Ausgängen und anderes Zubehör.

Download technischen Datenblatt (EN)

XP130: Ethernet module

CONSON CONCEPT 2000XP - XP130: Ethernet module
Der XP 130 Ethernet Gateway-Modul ist das Bindeglied zwischen einer elektrischen Anlage und der Außenwelt. Diese Schnittstelle bietet eine IP-Adresse zu einem Anlage aufgebaut mit das Concept 2000 XP. Dies macht es möglich die Anlage zu steuern und programmieren über Ethernet/Internet. Um dies zu realisieren besteht die neuen Software ConTool. Mit diesem Software kann auch das alten Concept 2000 programmieren über die Interface Conbeam XP78. Ein Installation aufgebaut mit das Concept 2000 ist steuerbar über Ethernet/Internet mit die XP130 Modul.

Download the technical sheet

XP20: Switch-Link

CONSON CONCEPT 2000XP - XP20: Switch-Link XP20
Switch-Link XP20 ist ein elektrisches Input-Modul mit 8 Kanälen, an welches Touch-Sensoren, Tasten und anderen Komponenten angeschlossen werden können, welche Signale in Form eines potentialfreien Öffnen oder Schließens des Schalters produzieren. Der Switch-Link ist für die allgemeine Steuerung eines Concept 2000xp-System mit den Funktionen Ein-/Abschalten der gesamten Anlage oder nur einzelnen Gruppen, sowie mit Lichteinstellungen in Verbindung mit Dimmermodulen einsetzbar. Außerdem kann es für die Realisierung von speziellen Funktionen verwendet werden. Es können bis zu 4 Teile von Switch Link CP 20xp in einem Bus moniert werden, so dass Sie bis zu 32 Kanälen steuern können.

Download technischen Datenblatt (EN)

XP24: Universal Relais Modul mit 4 Relais Ausgängen (2x2)

CONSON CONCEPT 2000XP - XP24: Universal Relais Modul mit 4 Relais Ausgängen (2x2)</)
Universal Relais Modul XP24 ist ein programmierbares Relais Modul mit vier Ausgängen (2x2) und zwei gemeinsame Eingängen von 13A. Das Modul hat vier direkte Eingängen die den 4 Relais bedienen. Jeder Eingang schaltet ein Relais. Die Eingänge sind standardmäßig wie Stromstoßrelais programmiert. Durch Programmierung können anderer Funktionen wie Hilfrelais, Kiprelais, Treppenlicht mit einstellbarer Zeit bekommen werden. Weiterhin ist es möglich zwei Relais gegenseitigen zu Sperren und da zu ein Laufzeit für Motoren usw.

Download technischen Datenblatt (EN)

XP31BC: Ballast Dimmer 0-10V/10-0V

CONSON CONCEPT 2000XP - XP31BC: Ballast Dimmer 0-10V/10-0V
Modul XP31BC ist ein intelligentes und programmierbare universal Dimmer für HF Vorschaltgeräte wie Leuchtstofflampen und PL Lampen und andere mit verschiedenen Signalen wie 0-10V/10-0V. Ein Relais von 13A ist vorgesehen zum Schalten der Netzspannung. Der Dimmer XP31BC steuert logarithmische und besitz eine integrierte Soft-Start. Der Dimmer hat einen direkten Impulseingang. In Modul können bis 99 Aktionen vorprogrammierte werden zum Ausführung von Modi wie pro Prozent dimmen, alles aus und alles ein, Fade-Zeit und Tageslicht-Management-Funktionen. Mit Software ConTool wird die Typ von Steuersignal eingestellt.

Download the technical sheet

XP31BCU: Universal Ballast Dimmer 0-10V/10-0V Dali DSI

CONSON CONCEPT 2000XP - XP31BCU: Universal Ballast Dimmer 0-10V/10-0V Dali DSI
Modul XP31BCU ist ein intelligentes und programmierbare universal Dimmer für HF Vorschaltgeräte wie Leuchtstofflampen und PL Lampen und andere mit verschiedenen Signalen wie 0-10V/10-0V oder Dali und DSI. Ein Relais von 13A ist vorgesehen zum Schalten der Netzspannung. Der Dimmer XP31BCU steuert logarithmische und besitz eine integrierte Soft-Start. Der Dimmer hat einen direkten Impulseingang. In Modul können bis 99 Aktionen vorprogrammierte werden zum Ausführung von Modi wie pro Prozent dimmen, alles aus und alles ein, Fade-Zeit und Tageslicht-Management-Funktionen. Mit Software ConTool wird die Typ von Steuersignal eingestellt.

Download the technical sheet

XP31CR: Phasenabschnittdimmer 0-600 VA

CONSON CONCEPT 2000XP- XP31CR: Light Dimmer 40-600 VA - Resistive and capacitive loads
Das Dimmermodul XP31CR ist eine intelligente programmierbare Dimmer zum dimmen ohmscher und kapacitiver Lasten mit einer Leistung von 40-600 VA. Die XP31CR reguliert logarithmisch und hat einen eingebauten Soft-Start, Wärmeschutz und die Meldung von einer Unterbrechung des Neutralleiters. Der Dimmer hat einen direkten Impulseingang. Wenn mit dem Bus, werden bis zu 99 Preset-Funktionen aus, diese mit den Modi und Aktionen um 1 Prozent dimmen, nach oben und nach unten, Timer-Funktionen und Fade-Funktionen und Tageslicht-Management zu erreichen durchgeführt.

Download the technical sheet

XP31DD: Ballast Dimmer Dali DSI

CONSON CONCEPT 2000XP - XP31DD: Ballast Dimmer Dali DSI
Modul XP31DD ist ein intelligentes und programmierbare Dimmer für HF Vorschaltgeräte wie Leuchtstofflampen und PL Lampen und andere mit verschiedenen Signalen wie Dali und DSI. Ein Relais von 13A ist vorgesehen zum Schalten der Netzspannung. Der Dimmer XP31DD steuert logarithmische und besitz eine integrierte Soft-Start. Der Dimmer hat einen direkten Impulseingang. In Modul können bis 99 Aktionen vorprogrammierte werden zum Ausführung von Modi wie pro Prozent dimmen, alles aus und alles ein, Fade-Zeit und Tageslicht-Management-Funktionen. Mit Software ConTool wird die Typ von Steuersignal eingestellt.

Download the technical sheet

XP31LR: Phasenanschnittdimmer 40-1000 VA

CONSON CONCEPT 2000XP- XP31LR: Phasenanschnittdimmer 40-1000 VA
Das Dimmermodul XP31LR ist eine intelligente programmierbare Dimmer zum dimmen ohmscher und induktiver Lasten mit einer Leistung von 40-1000 VA. Die XP31LR reguliert logarithmisch und hat einen eingebauten Soft-Start, Wärmeschutz und die Meldung von einer Unterbrechung des Neutralleiters. Der Dimmer hat einen direkten Impulseingang. Wenn mit dem Bus, werden bis zu 99 Preset-Funktionen aus, diese mit den Modi und Aktionen um 1 Prozent dimmen, nach oben und nach unten, Timer-Funktionen und Fade-Funktionen und Tageslicht-Management zu erreichen durchgeführt.

Download the technical sheet

XP31U: Universal dimmer 40- 1000 VA

CONSON CONCEPT 2000XP - XP31U: Universal dimmer
Das Dimmermodul XP31U ist eine universal intelligente programmierbare Dimmer zum dimmen ohmscher, induktiver und kapacitiver Lasten mit einer Leistung von 40-1000 VA. Die XP31U reguliert logarithmisch und hat einen eingebauten Soft-Start, Wärmeschutz und die Meldung von einer Unterbrechung des Neutralleiters. Der Dimmer hat einen direkten Impulseingang. Wenn mit dem Bus, werden bis zu 99 Preset-Funktionen aus, diese mit den Modi und Aktionen um 1 Prozent dimmen, nach oben und nach unten, Timer-Funktionen und Fade-Funktionen und Tageslicht-Management zu erreichen durchgeführt.

Download the technical sheet

XP33LR: 3-Kanal-Dimmer 3 x 240 VA

CONSON CONCEPT 2000XP - XP33LR: 3-Kanal-Dimmer 3 x 240 VA
Die XP33LR ist ein 3-Kanal-Dimmer 3 x 240 VA ohmsche und induktive Lasten. Die Dimmer regelt logarithmischen und hat einen eingebauten Soft-Start-und Wärmeschutz. Die XP33LR hat 5 direkten Impulseingänge, drei für das Dimmen der drei Kanäle, einen für alle drei zusammen zu dimmen und von den vier vorprogrammierte Szenen wählen. Wenn mit dem Bus, werden bis zu 99 Preset-Funktionen aus für die Realisierung von Modi durchgeführt und dazu gehört auch die Aktionen um 1 Prozent dimmen, nach oben und nach unten, Zeit und Fade-Funktionen.

Download the technical sheet

XP70A: Remote-Modul IR-Link

CONSON CONCEPT 2000XP - XP70A: Remote-Modul IR-Link
Remote-Modul IR-Link ist speziell gebaut für das Infrarot fernbedienen mit ein 38kHz IR-Bedienung wie die Conkey CP79 (32 Kanäle) oder frei programmierbare Fernbedienungen wie Philips Pronto, Logitec oder Andere. Die XP70A ist in identisch wie CP70A von das Concept 2000 aber mit eine 4-polige Buskoppler. Die IR-Link XP70A kann 8 Kanälen nach dem CONBUS senden und bis acht IR-Augen gleichseitig gebrauchen. Es können bis zu 4 Stück XP70A angewendet werden, wobei bis zu 32 Kanäle zu bedienen. Eine moderne Lösung ist die Verwendung von Bus-Schnittstellen oder Busdrucktaster vom Typ A (siehe zum Beispiel Zubehör CP2506A), die bietet viele weitere Möglichkeiten. Dann wird die Verwendung des XP70A nicht mehr notwendig.

XP70B: B&O-Link module 455 kHz

CONSON CONCEPT 2000XP - XP70B: B&O-Link module 455 kHz
B&O-Link XP70B wurde speziell für die drahtlose Fernbedienung von CONCEPT 2000 Licht-Steuerung mit Bang & Olufsen Handsender LIGHT function konzipiert, kann aber auch für ältere Conson Installationen verwendet werden. Es können bis zu 4 Teile von B & O - Link CP 70B in einem Bus moniert werden, so dass Sie bis zu 32 Kanälen steuern können.

XP70C: UHF-Link

CONSON CONCEPT 2000XP - XP70C: UHF Link
UHF XP70C Link ist ein 8-Kanal-UHF-Decoder für drahtlose Fernbedienungen, um Beleuchtung, Gardinen, Motoren, etc. zu steuern. Conson nutzt 40.686 MHz und ist somit nicht von den zahlreichen Produkten auf dem Markt beeinflusst, die 433.92 MHz nutzen, wie z.B. Haustüren, Thermometer, Babyfons, Haus- und Auto-Alarmanlagen, etc. Es können bis zu 4 Teile von UHF Link CP 70 C in einem Bus montiert werden, so dass Sie bis zu 32 Kanälen steuern können.

XP70D: Time Link

CONSON CONCEPT 2000XP - XP70D: Time Link
XP70D ist ein multifunktionales Modul, welches über eine eingelassene 24-Stunden Uhr mit einer Auflösung von einer Sekunde und ergänzend dazu über Concept 2000-System mit einer Vielzahl von Funktionen verfügt. Mögliche Einstellungen sind: Anti-Diebstahl - fingierter "Zu Hause sein" Modus - On / Off Timer mit Batterie-Backup - Belüftungssteuerung für das Bad - Intelligente Dämmerungsrelais - Bewegungsmelder.